Projekt 30966: Hemmingen-Arnum, Ludwig-Windthorst-Straße 1

Infos zum Baugebiet


Das Baugebiet „Generationenwohnen Arnum Bockstrasse“ wird seit 2014 umgesetzt. Hier treffen junge Familien und Senioren zusammen in einem neuen barrierefrei geplanten Stadtquartier für 500 neue Einwohner. Die freie Lage am Südwestrand von Arnum, das angrenzende 3 ha große gestaltete Naturschutzgebiet mit Trimm-Dich-Stationen und bespielbarem Regenversickerungsbecken legen die Grundlagen für gesundes schönes Wohnen bis ins hohe Alter. Vom Geschoßwohnungsbau über einige kleine Geschäfte im Quartiershaus, vom Treffpunkt Quartiersplatz über die grüne Umgebung finden Sie hier alle Voraussetzungen und ein vielseitiges Umfeld für Ihr neues Zuhause.

Infos zum Projekt 30966 Arnum, Ludwig-Windthorst-Straße 1

Wir haben hier vier ökologische Holzhäuser mit Wohnflächen zwischen 157 und 180 qm erstellt. Die Häuser sind nun für die Endausstattung vorbereitet und kurzfristig bezugsbereit. Hier können und sollen ihre individuellen Wünsche Berücksichtigung finden. In jedem der Häuser ist ein Luftraum mit Galeriegeländer in einer Größe von etwa 10 qm im Wohn-Ess-Bereich vorgesehen, der in der Zweigeschossigkeit eine Raumhöhe von ca. 5,50 m erlebbar macht.

Alle Häuser sind dreigeschossig über dem massiven Souterraingeschoß mit 2-3 Aufenthaltsräumen in Holzbauweise errichtet worden. Jedem Haus ist ein individueller Gartenbereich zwischen 280 und 340 qm zugeordnet, jedes Haus verfügt über eine ca. 20 qm große Terasse im Souterrain, über eine ca. 17 qm große Terrasse im Erdgeschoß und eine ca. 10 qm große Dachterrasse nach Südwesten. Die Zugänge erfolgen von Osten. Jedem Haus sind zwei Garagen zugeordnet. Die vier Häuser wurden nach dem WEG-Wohnungseigentumsgesetz aufgeteilt.

Ansicht Nord-Ost
Ansicht Nord-Ost
Ansicht Süd-West
Ansicht Süd-West

Expose

Download
Virido-Expose.pdf
Adobe Acrobat Dokument 9.0 MB

Preisliste

Download
VIRIDO_Preisliste2016-11-28.pdf
Adobe Acrobat Dokument 259.8 KB

Weiterführende Unterlagen senden wir Ihnen gerne auf Anfrage zu.